Seite drucken Schließen

Verkehrsrecht

Im Verkehrsrecht stehen wir Ihnen sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Egal ob Sie als Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger in einen Verkehrsunfall verwickelt waren, nehmen wir Kontakt mit der Versicherung des Unfallgegners auf und setzen Ihre Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche bestmöglich für Sie durch.

Hierzu gehört auch zu unseren Leistungen:

  • die Abwicklung mit der Versicherung
  • die Durchsetzung oder Abwehr von Schmerzensgeld- und/oder Schadensersatzansprüchen
  • die Abwehr von Bußgeldern
  • oder der Führerscheinentzug.

Besteht Uneinigkeit über die Verursachung oder die Schuldfrage, nehmen wir hierfür Akteneinsicht bei den zuständigen Stellen und vertreten Ihre Interessen, notfalls auch vor Gericht.

Bei Verursachung des Unfalls und der materiellen und immateriellen Schäden (u.a. Schmerzensgeld) durch den Unfallgegner, übernimmt die Kosten hierfür meist die Versicherung. Verfügen Sie über eine eigene Rechtsschutzversicherung, führen wir die Korrespondenz mit Ihrer Versicherung und kümmern uns für Sie kostenlos um die Deckungszusage.